Tag 3

Wie versprochen, gibt es heute eine Vorlage, auf der du noch mehr Platz hast, die Daten zu deinen Vorfahren einzutragen. Hier kannst du dir die Vorlage für die Personendatenblätter herunterladen.

Die Seite 1 brauchst du nur 1x für dich, die Seite 2 druckst du dir so oft aus, wie du Vorfahrenpaare gefunden hast.

Damit du die Personen aus deinem Ahnenfächer auch immer gut zuordnen kannst, zeige ich dir, wie man die Vorfahren nach dem Kekulésystem nummeriert. Diese Nummern kannst du gut auch nutzen, wenn du Kopien von Dokumenten abheften willst. Dann findest du dich später leicht zurecht, auch wenn du immer mehr Personen hast. Wenn du die Personen auf deinem Ahnenfächer nummerieren willst, fängst du bei dir an, du bist die Nummer 1. Dein Vater ist als nächstes dran, (er müsste in der zweiten Reihe ganz links stehen!), er hat die doppelte Zahl von dir, also 1x2=2. Und nun deine Mutter, sie hat die nächst höhere Zahl, also die 2+1=3. Nun kommt dein Großvater dran, der Vater deines Vaters (er steht in der dritten Reihe ganz links!). Er hat die doppelte Nummer von seinem Sohn, also 2x2=4, seine Frau dann also die 4+1=5. Entsprechend haben dann die Eltern von deiner Mutter die Nummern 6 und 7. Und in der nächsten Generation geht es dann mit der 8 los, die Generation danach fängt bei 16 an usw.

Die Namen und Daten zu den Personen, die du schon gesammelt hast, kannst du in die Datenblätter übertragen. In der Ahnenforschung ist eine gewisse wissenschaftliche Arbeitsweise wichtig, also dass alle Daten, die wir sammeln, durch eine Quelle nachvollziehbar sind. Da wir im Moment uns aber noch gar nicht mit den Quellen beschäftigt haben, trägst du am besten alles erst einmal mit Bleistift ein, dann kannst du später, sobald du eine schriftliche Quelle dazu hast, die Daten mit Filzstift fest eintragen.

Nun siehst du recht übersichtlich, was du schon an Informationen hast, und was dir noch fehlt.

In die Rechtecke passen übrigens die Fotosticker der Fotodruckereien... ;-)


Hast du Fragen oder Anregungen zur Webseite? Gerne kannst du mich hier kontaktieren!
Auch Webseiten-Betreiber oder Vereine die ich in die Links ergänzen kann dürfen sich gerne melden!